Neue Niederlassung in Neu-Isenburg eröffnet

DORNIEDEN verstärkt Aktivitäten im Rhein-Main-Gebiet

Die DORNIEDEN Gruppe hat an der Robert-Koch-Straße 1 im hessischen Neu-Isenburg eine neue Niederlassung eröffnet. Der inhabergeführte Projektentwickler aus Mönchengladbach baut damit seine Geschäftsaktivitäten im Rhein-Main-Gebiet weiter aus. In der Region ist die zur DORNIEDEN Gruppe gehörende VISTA bereits seit 2016 aktiv. Das erste VISTA-Projekt in Rodgau wurde bereits fertiggestellt.

Der letzte Grundstücksankauf erfolgte erst vor wenigen Wochen in Babenhausen/Hessen. Dort sicherte sich VISTA von einer Eigentümergemeinschaft ein ca. 25.800 qm großes Grundstück. „Mit der Niederlassung in Neu-Isenburg bündeln wir unsere Kräfte im Projektgebiet. Wir wollen näher dran sein am Markt“, so Geschäftsführer Martin Dornieden. Das Rhein-Main-Gebiet sei für die Unternehmensgruppe besonders interessant, weil hier bezahlbarer Wohnraum besonders knapp ist. Die Region sei vergleichbar mit dem Ruhrgebiet. „Und dort kommen unsere Projekte besonders gut an“, fügt Dornieden hinzu. Der Projektradius umfasst 100 Kilometer rund um Frankfurt sowie die Region zwischen den Städten Koblenz im Norden und Karlsruhe im Süden.

Langjährige Expertise in der Projektentwicklung

Wenn es um bezahlbaren Wohnraum geht, bietet die Unternehmensgruppe mit der VISTA Reihenhaus GmbH beim Bau von standardisierten Einfamilienhäusern und FAIRHOME GmbH im Geschosswohnungsbau Wohnraum mit einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis an.  VISTA und FAIRHOME profitieren dabei von einer langjährigen Expertise in der Projektentwicklung. DORNIEDEN ist seit 1913 im Bausektor aktiv. Die DORNIEDEN Generalbau errichtet individuell gestaltbare Ein- und Mehrfamilienhäuser mit einem hohen architektonischen Anspruch. Für den PARK LINNÉ in Köln erhielt DORNIEDEN 2015 den goldenen FIABCI-Architekturpreis. 

DORNIEDEN Gruppe sucht weitere Grundstücke zur Wohnbebauung

Die Kapazitäten für eine Expansion im Rhein-Main-Gebiet sind vorhanden. Für VISTA und FAIRHOME sucht die Unternehmensgruppe weitere Grundstücke zur Wohnbebauung für Mehrfamilien-, Reihen- und Doppelhäuser (auch ohne vorhandenes Baurecht). Auch Industrie- und Gewerbeflächen zur Umwidmung in Wohnbauflächen sind von Interesse.

Zurück